Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen
SEKEM Europe GmbH

Präambel

  • §1 Produktauswahl und Bestellung
  • §2 Preise
  • §3 Lieferung und Lieferbedingungen
  • §4 Eigentumsvorbehalt
  • §5 Zahlungsbedingungen
  • §6 Gewährleistung
  • §7 Urheberrecht
  • §8 Haftung und Transportschäden
  • §9 Widerrufsbelehrung und Widerrufsfolgen
  • §10 Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts
  • §11 Bekanntgabe-Pflicht von Datenänderung
  • §12 Höhere Gewalt
  • §13 Datenschutz
  • §14 Sonstiges
  • §15 ODR-Verordnung

Präambel

  1. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) gelten für alle Bestellungen, die Sie über den SEKEM Shop tätigen.
  2. Die AGBs sind in deutscher Sprache verfasst und können vom Kunden in seinen Arbeitsspeicher geladen und ausgedruckt werden.
  3. SEKEM Europe GmbH (SEKEM Europe GmbH, Nonnenweg 18, 38640 Goslar, Geschäftsführer: Helmy Abouleish, Amtsgericht Braunschweig, HRB 204432; nachfolgend SEKEM Europe) betreibt zu gewerblichen Zwecken unter der Domain http://shop.sekem.com eine Website. SEKEM Europe bietet Kunden auf dieser Produkte zum Kauf über das Internet an.
  4. Abweichende Geschäftsbedingungen des Bestellers erkennt SEKEM Europe nicht an, es sei denn, SEKEM Europe hat ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.
  5. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann
  6. Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf Grundlage dieser AGBs.

§1: Produktauswahl und Bestellung

  1. Die Präsenz der Waren in unserem Online Shop stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar. Es handelt sich um eine unverbindliche Aufforderung, Waren im Online Shop zu bestellen.
  2. Der Kunde hat die Möglichkeit, in unserem Web-Shop oder Verkaufsplattform Produkte auszuwählen und zu bestellen.
  3. Hinsichtlich jeden Produkts erhält der Kunde eine gesonderte Produktbeschreibung auf der jeweiligen Website.
  4. Voraussetzung für den Kauf ist, dass der Kunde seinen Namen und seine Adressdaten mitteilt oder ein Kundenkonto hat oder anlegt.
  5. Der Kunde kann die von ihm gewünschten Produkte durch Anklicken auf der Website in einen virtuellen Warenkorb legen. Die Produkte werden im virtuellen Warenkorb gesammelt. Durch den Klick auf den Warenkorb erhält der Kunde zum Ende seines Einkaufs eine Übersicht und Zusammenstellung der Produkte zum Gesamtendpreis inklusive Mehrwertsteuer. Mit dem Klicken auf „JETZT KAUFEN“ gibt der Kunde ein verbindliches Angebot ab (§ 145 BGB).
  6. Vor dem Absenden des verbindlichen Angebots ermöglicht der Verkäufer dem Kunden, die Bestellung auf ihre inhaltliche Richtigkeit, insbesondere auf Preis und Menge, zu überprüfen und gegebenenfalls durch Löschen aus dem Warenkorb oder Ändern der Mengen zu korrigieren. Der Kunde kann so etwaige Eingabefehler korrigieren. Er kann die Bestellung auch durch schlie­ßen des Browsers komplett abbrechen.
  7. Nach Eingang des Kaufangebotes erhält der Kunde eine automatische Bestellbestätigung (Eingangsbestätigung) per E-Mail, in der ihm bestätigt wird, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben. Die Eingangsbestätigung ist noch keine Bestätigung des Kaufangebotes, das heißt es kommt noch kein Vertrag zustande.
  8. Der Kaufvertrag der Ware kommt erst zustande wenn, wenn wir die Annahme des Kaufangebots ausdrücklich erklären bzw. wenn wir die Ware an Sie versenden. SEKEM Europe kann das Angebot innerhalb von 3-5 Werktage ab Eingang des An­gebots des Bestellers annehmen.

§2: Preise

  1. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Dies gilt nicht für Irrtümer, falsch erfasste Pro­dukte und Produktabbildungen. Alle Preise verstehen sich inklusive der jeweils gültigen deut­schen gesetzlichen Mehrwertsteuer.
  2. Bei einer Lieferung in andere Länder als Deutschland können zusätzliche Steuern, Zölle und/oder Kosten anfallen, die nicht in den Preisen berücksichtigt sind. Diese hat der Besteller zu tragen.
  3. Der Besteller hat zusätzlich die Versandkosten der bestellten Ware nach Maßgabe unserer zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen Versandbedingungen zu tragen.
  4. Die Abgabe der angebotenen Artikel erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen und nur solange der Vorrat reicht.

§3: Lieferung und Lieferbedingungen

  1. Die Lieferung der Ware erfolgt von unserem Lager an die von Ihnen angegebene Adresse.
  2. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum.
  3. Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands mit DHL GoGreen innerhalb von 2 bis 5 Werktage nach Eingang Ihrer Bestellung. In andere EU-Mitgliedssaaten erfolgt die Lieferung in der Regel innerhalb von 3 bis 7 Werktagen.
  4. Die Versandkosten betragen 3,99 € bei einer Lieferung innerhalb Deutschlands. Ab 50€ Bestellwert erfolgt die Lieferung in Deutschland versandkostenfrei.
  5. Die Versandkostenpauschale in andere EU-Mitgliedssaaten beträgt 9,99 €. Ab einem Bestellwert in Höhe von 100 € liefern wir in EU-Mitgliedsstaaten versandkostenfrei. 
  6. Sollten wir einen von Ihnen bestellten Artikel nach Abschluss des Kaufvertrages nicht rechtzeitig liefern können, sind wir berechtigt uns von der Lieferverpflichtung zu lösen. Wir verpflichten uns dann dazu, Sie umgehend zu informieren und Ihnen die gegebenenfalls erbrachte Gegenleistung unverzüglich zu erstatten.
  7. Kommt der Besteller in Annahmeverzug oder verletzt er schuldhaft sonstige Mitwirkungspflichten, so ist SEKEM Europe berechtigt, den ihr dadurch entstandenen und entstehenden Schaden, einschließlich etwaiger Mehraufwendungen, ersetzt zu verlangen. Weitergehende Ansprüche bleiben vorbehalten.
  8. Wir liefern und verkaufen ausschließlich innerhalb Deutschlands, es sei denn es kam eine abweichende Vereinbarung zustande (bitte kontaktieren Sie uns dazu über shop@sekem.com).

§4: Eigentumsvorbehalt

  1. Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises im Eigentum von SEKEM

§5: Zahlungsbedingungen

  1. Der Kaufpreis wird mit Annahme der Bestellung durch SEKEM Europe zur Zahlung in Euro (€) fällig.
  2. Die Zahlung erfolgt nach Maßgabe der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Zahlungsbedingun­gen.
  3. Die dem Besteller zur Verfügung stehenden Zahlungsarten richten sich nach den Ergebnissen ei­ner im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen anhand der Kundendaten vorgenommenen Bo­nitätsprüfung. Es besteht kein Anspruch auf eine bestimmte Zahlungsart.
  4. Die Möglichkeit des Skontoabzugs besteht nicht.
  5. Die Zahlung Ihrer Bestellung erfolgt wahlweise per Vorkasse oder PayPal Plus (einschließlich PayPal, Kreditkarte, Bankeinzug)
  6. PayPal Plus: Über den Zahlungsdienstleister PayPal bietet SEKEM Europe dem Kunden verschiedene Zahlungsmöglichkeiten. Dazu werden Sie während des Bestellvorgangs auf die Website von PayPal Plus weitergeleitet. Um mit PayPal zu bezahlen, müssen Sie dort registriert sein. Sie können PayPal aber auch als Gast nutzen, oder die Zahlarten Kreditkartenzahlung und Lastschrift nutzen.
  7. Bei Zahlung mit Kreditkarte benötigen Sie kein PayPal-Konto, um den Rechnungsbetrag zu begleichen. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung und nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber von Ihrem Kreditkartenunternehmen nach Aufforderung von PayPal durchgeführt.
  8. Bei Zahlung per Lastschrift benötigen Sie kein PayPal-Konto, um den Rechnungsbetrag zu begleichen. Mit Bestätigung der Zahlungsanweisung erteilen Sie PayPal ein Lastschriftmandat. Über das Datum der Kontobelastung werden Sie von PayPal informiert. Unter Einreichung des Lastschriftmandats unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung fordert PayPal die Bank zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Damit wird Ihr Konto belastet.
  9. Für die Zahlungsabwicklung über PayPal gelten – ergänzend zu unseren AGB – die AGB und die Datenschutzerklärung von PayPal.
  10. Bei Zahlungsverzug eines Kunden, selbst bei unverschuldetem Zahlungsverzug eines Kunden, verpflichtet sich dieser SEKEM Europe entstehenden Mahnspesen (für jede Mahnung € 7.-), sowie Zinsen in der Höhe von 12 % p. a. Zinsen zu bezahlen.
  11. In der Folge wird ein Inkassoinstitut mit der Forderungsbetreibung beauftragt. Sämtliche, beim Inkassoinstitut anfallenden Kosten (lt. Verordnung über Höchstsätze für Inkassoin­stitute lt. Bundesgesetzblatt 141/1996) gehen zu Lasten des schuldhaft in Zahlungsver­zug geratenen Kunden. Es werden jene Kosten verrechnet, die der zweckentsprechen­den Rechtsverfolgung dienen, u.a. gemäß Kostentabelle lt. Verordnung über Höchstsätze für Inkassoinstitute lt. Bundesgesetzblatt 141/1996.
  12. Der Kunde wird hiermit ausdrücklich darauf hingewiesen, dass im Falle seines Zahlungs­verzuges von SEKEM Europe der Name (einschließlich früherer Namen), das Ge­schlecht, die Anschrift, der Beruf, der offene Saldo sowie die Mahndaten gemäß § 8 Abs. 3 DSG 2000 an die Warenkreditevidenz sowie an mit der Einbringung von Forderungen berechtigte Inkassounternehmen übermittelt werden.
  13. Für den Fall der Nichteinlösung oder Rückgabe einer Lastschrift ermächtigt der Besteller hiermit unwiderruflich seine Bank, SEKEM Europe seinen Namen und seine aktuelle Anschrift mitzu­teilen. Mögliche Rücklastschriftgebühren, die aus vom Besteller zu vertretenden Gründen SEKEM Europe in Rechnung gestellt wurden, kann SEKEM Europe vom Besteller einfordern.

§6: Gewährleistung

  1. Liegt ein Mangel der bestellten Ware vor, gelten die gesetzlichen Vorschriften der § 434 ff. BGB.

§7: Urheberrecht

  1. Die durch die Seitenbetreiber erstellten bzw. verwendeten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

§8: Haftung und Transportschäden

  1. SEKEM Europe haftet nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.
  2. Eine Haftung für einfache Fahrlässigkeit besteht nur bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie bei der Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht (Kardinalpflicht). Im Falle der fahrlässigen Verletzung von Kardinalpflichten ist die Haftung auf vertragstypische und vorhersehbare unmittelbare Schäden begrenzt.
  3. Die gesetzlichen Vertreter, Angestellten und Erfüllungsgehilfen von SEKEM Europe haften nicht weitergehend als SEKEM Europe
  4. SEKEM Europe haftet nicht für die Qualität der Zustellung. Der Besteller verpflichtet sich, den In­halt des gelieferten Paketes in Gegenwart des Lieferanten zu überprüfen und Bruchschäden von ihm quittieren zu lassen.

§9: Widerrufsbelehrung und Widerrufsfolgen

Sofern Sie Verbraucher im Sinne des § 13 BGB sind, also den Kauf zu Zwecken tätigen, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, haben Sie ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen.

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, die Waren in Besitz genommen haben/hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Den Widerruf richten Sie an:

SEKEM Europe GmbH
Nonneweg 18
38640 Goslar
Tel.: 05321 3946200
Fax: 05321 3946202
E-Mail: shop@sekem.com
Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an die weiter oben angegebene Adresse der SEKEM Europe GmbH.

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*):
Bestellt am (*)/erhalten am (*)
Name des/der Verbraucher(s):
Anschrift des/der Verbraucher(s):
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum
(*) Unzutreffendes streichen.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, bei Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

– Ende der Widerrufsbelehrung –

§10 Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

  1. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;
  2. Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde; zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden; zur Lieferung in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

§12 Höhere Gewalt

  1. Für den Fall, dass SEKEM Europe die geschuldete Leistung aufgrund höherer Gewalt (Naturkatastrophen, Krieg usw.) nicht erbringen kann, ist SEKEM Europe für die Dauer der Hinderung von ihren Leistungspflichten befreit.
  2. Ist SEKEM Europe die Ausführung der Bestellung bzw. Lieferung der Ware länger als einen Monat aufgrund höherer Gewalt unmöglich, so ist der Kunde zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

§13: Datenschutz

Datenschutzerklärung der Website

§14: Sonstiges

  1. Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Besteller und SEKEM Europe gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts; dies gilt auch, wenn aus einem anderen Land als Deutsch­land bestellt oder in ein anderes Land als Deutschland geliefert wird.
  2. Schließlich möchten wir Sie darauf hinweisen, dass, sollten einzelne Bestimmungen dieser Ge­schäftsbedingungen oder des mit Ihnen abgeschlossenen Vertrages ganz oder teilweise unwirk­sam sein, die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt wird. Die unwirksame Rege­lung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt.
  3. Ist der Käufer Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtli­ches Sondervermögen, so ist Gerichtsstand für beide Teile – auch für Wechsel- und Scheckklagen – der Sitz SEKEM Europe. SEKEM Europe ist auch berechtigt, den Käufer an seinem allgemeinen Gerichtsstand zu verklagen

§15 ODR-Verordnung

  1. Die EU hat ein Online Portal eingerichtet, um unzufriedenen Kunden zu helfen. Bei Beschwerden über Waren oder Dienstleistungen, die Sie bei uns über das Internet gekauft haben, können Sie unter folgender Adresse http://ec.europa.eu/consumers/odr eine neutrale Streitbeilegungsstelle finden, um zu einer außergerichtlichen Lösung zu gelangen. Bitte beachten Sie, für einige Bran­chen und in einigen Ländern gibt es derzeit (Stand 01.02.2017) keine Streitbeilegungsstellen. Deshalb können Sie als Verbraucher dieses Portal möglicherweise nicht zur Beilegung von Strei­tigkeiten mit uns in diesen Ländern benutzen. Weitere Informationen finden Sie im Online Portal der EU. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungs­stelle sind wir nicht verpflichtet. Dennoch sind wir zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfah­ren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle grundsätzlich bereit. Für weite­re Fragen wenden Sie sich bitte an info@deltilog.com

Goslar, den 7. Februar 2018

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.