Die Menschen hinter den SEKEM Produkten: Doaa Mohamed Gabal

Die 31-jährige Doaa Mohamed Gabal ist stolz darauf, dass sie die jüngste Managerin der Firma iSiS Organic ist. Das SEKEM-Unternehmen verarbeitet und vertreibt Bio-Lebensmittel und Doaa ist die zuständige Export-Managerin für die Bestellungen des SEKEM Shops. Wer hätte das gedacht, als sie vor elf Jahren ihren ersten Arbeitsplatz in SEKEM fand; damals war sie noch an der Universität damit beschäftigt ihren Bachelor-Abschluss zu absolvieren.

„SEKEM ist die beste Schule des Lebens, die man haben kann.“

„SEKEM ist die beste Schule des Lebens, die man haben kann“, sagt Doaa. „Die Menschen hier lernen jeden Tag und helfen vor allem auch anderen mit Freude beim Lernen.“ Von diesem Ansatz der SEKEM Initiative, der die Potentiale der Menschen entfalten will, hat Doaa bereits ganz zu Anfang erfahren: „Ich verspreche Dir, dass Du hier sehr viele neue Erfahrungen machen und immer weiter lernen wirst,“ sagte Dr. Ibrahim Abouleish während des Einstellungsgesprächs zu ihr. Und dem war auch so. Die junge Ägypterin arbeitete zunächst neun Monate lang als Rezeptionistin, bevor sie zur Assistentin von Dr. Mamdouh Abouleish, dem Geschäftsleiter von iSiS Organic, befördert wurde. Aber das war Doaa nicht genug, sie wollte weiter lernen und fand in Dr. Iman Daoud, dem früheren Export-Manager, einen guten Lehrer. „Dr. Iman hat mir sehr viele Einblicke in seine Arbeit gegeben und mich sogar in sein Büro geholt“, erklärt Doaa. Nach der Revolution verließ der vorherige Export-Manager die Firma und plötzlich fand sich Doaa in der Situation wieder, dass sie zwei Jobs gleichzeitig erledigte – sie koordinierte etliche Export-Aufgaben und -Geschäfte.

„Du bist jetzt soweit, einen wichtigen nächsten Schritt zu gehen und ich vertraue darauf, dass Du der Aufgabe gewachsen bist“, sagte Ibrahim Abouleish.

Zwei Jahre später bekam die junge SEKEM-Mitarbeiterin dann einen unerwarteten Anruf: „Dr. Ibrahim Abouleish selber rief mich an und sagte: Du bist jetzt so weit, einen wichtigen nächsten Schritt zu gehen und ich vertraue darauf, dass Du der Aufgabe gewachsen bist. Ich war überrascht und fühlte mich geehrt zugleich, dass er meine Fortschritte so intensiv verfolgt hatte“, erinnert sie sich. Doaa wurde offiziell zur Export-Spezialistin ernannt.

Kurze Zeit später traf Doaa dann ein Schicksalsschlag, wodurch sie sich zunächst gezwungen sah, ihre Karriere zu beenden. Doaas Mutter starb und die SEKEM-Mitarbeiterin musste neben der Verantwortung für eigenen beiden Töchter auch die Mutter-Rolle für ihre jüngeren Geschwister übernehmen. Aber Doaas damaliger Vorgesetzer Dr. Ahmed Sultan machte ihr den Vorschlag ihre Stelle auf Teilzeit zu reduzieren. „Dafür bin ich ihm sehr dankbar. So kann ich meine Position und Karriere weiter verfolgen und gleichzeitig den Verpflichtungen gegenüber meiner Familie nachkommen“, so Doaa. Trotz der reduzierten Arbeitszeit und Doppelbelastung war die ehrgeizige Ägypterin in der Lage ihren Job so vorbildhaft auszuüben, dass sie bald zur Export-Managerin für den Nahen Osten befördert wurde.

„SEKEM hat mir Mut gemacht.“

Die zunächst schüchterne junge Frau Doaa hat nicht nur ihre Karriere in SEKEM entwickelt, sondern auch ihre verborgenen Talente entdeckt. Sie überwand beispielsweise ihre Angst vor Publikum aufzutreten und zu singen: 2010 entdeckte sie im SEKEM Chor ihre Liebe zum Singen. Und es stellte sich heraus, dass das Singen nicht ihr einziges Talent ist! Zunächst zum Spaß, half sie ihrem Vorgesetzten dem iSiS-Export-Manager für Europa und leidenschaftlichen Hobby-Sänger Andreas Kalbhenn Liedtexte zu schreiben. Ihr erstes gemeinsames Lied „Yalla neeishha – Let’s live it“ wird bald im SEKEM-Schultheater aufgeführt. „Es ist wunderbar, jeden Tag etwas Neues zu lernen – nicht nur über die Arbeit, sondern auch über mich selbst. SEKEM hat meine Karriere unterstützt und meinen Charakter verändert… SEKEM hat mir Mut gemacht“, sagt Doaa Mohamed Gabal.

Ahmed Saeed: Assistent in der Verpackungsabteilung bei iSiS Organic
Boshra Elwan: Qualitätssicherung iSiS Organic
Selma Sabry: Kundenservice iSiS Organic